5. Tag.Mittwoch 17.06.2015. Wir erreichen Besancon

Tagwache ist früh in Ranchot. Es ist acht Uhr und ich auf der Suche nach einem Bäcker.
Ich habe Glück.
"troi Baguette eeee gattre Kroisont sil vou plait"
Der Bäcker versteht und acht Euro wechseln den Besitzer.
gefrühstückt wird "on route".



Bloss nicht vom Kurs abkommen !




...und schon wieder eine Schleuse. Alles Routine. Jeder weiss was zu tun ist.





Falsch abbiegen wäre fatal.




Noch eine kurze Tunneldurchfahrt. Wir sind schon beinahe am Ziel.


Besancon


Duschen, umziehen, Landgang


"mach emol, mer händ Hunger"


Es ist halb elf, Hunger gestillt, müde.

Share on Google Plus

About Daniel Stotz

This is a short description in the author block about the author. You edit it by entering text in the "Biographical Info" field in the user admin panel.

2 Kommentare: