Dolomiten im Oktober


Ausgangs- und Endpunkt ist Landquart im Kanton Graubünden.
Via Klosters und den Autoverlad Vereina gehts über den Ofenpass und das Val Müstair nach Meran und Bozen. Sella, Pordoi, Staulanza, Duran, Forcella Aurine, Passo Cereda, Passo Rolle, San Pellegrino, Costalugna und Passo Nigra stehen auf der Route, bevor es dann via Stelvio und Umbrail nach Livigno und von dort über den Bernina und Flüela nach Davos und weiter wieder vorbei an Klosters zurück nach Landquart geht.



  • zurück




  • Share on Google Plus

    About Daniel Stotz

    This is a short description in the author block about the author. You edit it by entering text in the "Biographical Info" field in the user admin panel.

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen