chli äne ome

Der Wetterbericht klingt einigermassen günstig. 
Wie immer später als geplant stehen wir an der heimischen Tanke. 
10 Uhr. 

Wir fahren erstmal über Bottenwil Richtung Reitnau. 
Willisau, Fritzenfluh. 
Das Restaurant ist geschlossen. 
Nichts mit Kafi, Gipfeli. 
Kurz vor Langnau ein Tankstellenshop. 
Kafi mit Nussgipfel. 
Ist doch auch etwas. 

Blapbach. 
Kurzer Fotohalt. 







In der Ferne der Schallenberg. 
Unser nächstes Ziel. 

Oben angekommen sehen wir aus dem Augenwinkel das Tom Lüthi, unser Schweizer Moto2 Pilot eine Fotosession hat. 
Wir wollen nicht stören, fahren weiter. 

Steffisburg, vorbei an der Thuner Almend. 
Rechts vorbei am Niesen, Richtung Boltigen und hinauf zum Jaun. 



Ich habe keine Ahnung was meine zwei Gspähndli da aufführen. 
Aber irgendwie siehts spassig aus. 

Wenig Verkehr. So machts Spass. 
Kurzer Tankstopp. Meine Dicke hat Durst. 
Die andern zwei Käthen kämen wohl locker noch nach Hause. 

Hoch zum Gurnigel. Die Strasse meist trocken. 
Ein zwei Sösseler vor uns.
Kurz überholen und wir stehen auf dem Gurnigel. 








Wir sind nun auf dem Nachhauseweg. 
Quer durchs Ämmital. 
Nehmen noch den einen oder anderen kleinen Hoger mit. 

Für heute ists genug. 
Wir sind Müde, Hungrig und vor allem durstig. 



 


Share on Google Plus

About Daniel Stotz

This is a short description in the author block about the author. You edit it by entering text in the "Biographical Info" field in the user admin panel.

0 Kommentare:

Kommentar posten