Mittwoch, 4. Februar 2015

Medaillenfeier 2014

Medaillenfeier FMS Pässefahren 2014

Am 10 Januar, bei gefühlten 16 Grad, trifft sich die Schar der FMS Pässefahrer im Restaurant Rössli Öensingen zur Medaillenfeier.

Auch Wir sind dabei.. alle 128 Pässe absolviert. Bei Sonnenschein, viel Regen und teilweise Hagel. Rechtzeitig konnten wir dem Pässegötti Hermann die geforderten Beweisfotos nebst Excell Tabelle übergeben.
Leider ist es uns nicht möglich mit dem Motorrad nach Öensingen zu fahren.
Corinne ist nach einer heftigen Grippe noch nicht wieder 100% fit.

Die Feier ist toll organisert, das Essen sehr fein und die Reden einigermassen träf und kurz.


Auch der FMS Zentral-Präsident und Nationalrat, Walter Wobmann ist anwesend.
Lässt es sich nicht nehmen ein paar kurze Grussworte an die Anwesenden zu richten.
Ebenfalls ein Thema, wie immer wenn sich mehrere Motorradfahrer treffen, Via Secura.









Dann geht es los.. die Medaillen Gewinner werden aufgerufen.
Bald ist Corinne an der Reihe.
Der Lohn für ihren Durchhaltewillen, eine hübsche Medaille sowie ein Diplom.


Hermann präsentiert Fotos der Pässefahrer auf der Grossleinwand. Lustig die Fotos mit den Beweisseiten.

Wieder und wieder gehen uns die absolvierten Strecken durch den Kopf. "weisch no de Dengs.. äh wie het er gheisse.. weisch dä wo mer..."


Alle in allem ein lustiger Ausklang zur unserer Motorrad Saison 2014.


Die 2015er Saison steht aber bereits vor der Tür. Die Anmeldung "FMS Pässefahrer 2015" ist bereits abgeschickt. Am 01 März startet die Challenge.
in diesem Jahr sind es 130 Pässe.
Viele kennen wir bereits, einige wenige sind neu.
Wer genauer Bescheid wissen möchte kann sich hier informieren.

Motofun

An Pfingsten sind wir bei Dany Wirz Offroad Training in der Ardeche FR.
Bereits jetzt schuften wir im Fitnessstudio 3 Mal die Woche für diesen Moment.

offroad-training.ch/

Wenn es irgendwie klappt, wollen wir auch diesen Sommer wieder zwei Wochen mit den Motorrädern verreisen. Das Ziel ist noch nicht ganz klar definiert. es wird wohl aber Richtung Allgäu und weiter Richtung Österreich gehen.



Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen